Ab heute ist auf der Startseite von Sievershausen.de auch die mit Sievershausen gekennzeichneten Berichte von myheimat.de zu finden.

 

Startseite
Neuigkeiten
Info
Schlagzeilen
Links
Termine
 
April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
Sie sind Besucher:
349802
Heute4
Gestern253
Diese Woche458
Dieser Monat4046
Home Neuigkeiten Allgemeine Neuigkeiten SOS-Karneval Prinzenproklamation
SOS-Karneval Prinzenproklamation Drucken
Geschrieben von: Herbert Baller   
Sonntag, den 16. November 2014 um 22:00 Uhr

Sievershausen ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ). Rechtzeitig zum 11.11.2014 begann die SOS Karnevalsgesellschaft Sievershausen und startete in die 57. Kampagne. Seit 1957 hatten Musiker des Spielmannszuges im TSV 03 Sievershausen ihre Idee umgesetzt, das jährliche TSV-Vergnügen in Form einer Karnevalssitzung zu feiern.
Heute zählt die SOS Karnevalsgesellschaft etwa 200 Mitglieder, von denen die Hälfte aktiv in den Programmen mitwirkt. „Hier wird der Karneval noch mit der Hand gemacht“, so Präsident Rainer Ernst, „alle Programmpunkte werden von den Mitgliedern selbst erarbeitet und vorgetragen“.
Unter dem diesjährigen Karnevalsmotto „111 Jahre im TSV, gefeiert wird beim SOS. Helau!“ wurden die Prinzenpaare der SOS Karnevalsgesellschaft Sievershausen in der „Frickburg“, den Festsälen Fricke in Sievershausen, proklamiert:
neuer Prinz ist Philip I. „vom explosiven Kiestopf“ mit seiner Lieblichkeit Prinzessin Chistine I. „Kennen Sie den? Fragten einige der sehr zahlreich erschienenen Zuschauer. Die Erklärung folgte unmittelbar. Philip heißt mit bürgerlichem Namen Dr. Philip Bosse und stammt gebürtig aus Saarbrücken. Er kam über Bad Hersfeld, wo er 1991 seine Reifeprüfung ablegte, nach Clausthal Zellerfeld zum Studium „Maschinenbau und Energietechnik“. Heute kümmert sich der Prinz als Geschäftsführer der Firma Kito („Kiestopf“) in Braunschweig um Flammenfilter und Explosionsschutz. Er liebt den Wintersport genauso wie seine Prinzessin Christine I. Sie stammt aus Marklohe im Nienburger Land. Auch sie ist sehr sportlich und Skifahren ist ihre Leidenschaft.
Seit gut zwei Jahren leben sie mit ihren beiden Töchtern in Sievershausen.
Als Kinderprinzenpaar präsentierten sich Tilmann I. (Tilmann Elfers) und seine Lieblichkeit Andra I. Tilmann stammt aus der Kurfürstenstraße. Er spielt leidenschaftlich gern Tennis und ist auch musikalisch gut drauf.
Seine Kinderprinzessin Andra I. kennt Tilmann bereits aus dem Spielkreis des Sievershäuser Kindergartens.
Andra I.  (Andra Heidemann) wohnt in der Lessingstraße. Sie ist eine große Tierliebhaberin und reitet sehr gern. Ihre  Leidenschaft für das Tanzen wird bei den Prunksitzungen zu bewundern sein.
Stellvertretender Bürgermeister und SOS-Ehrenkappenträger Burkhard Hoppe übergab anschließend symbolisch den Rathausschlüssel.
Ein Kurzprogramm schloss sich an. Es gab schon einmal einen Vorgeschmack auf die im Januar und Februar 2015 folgenden Sitzungen. Der gekonnt dargebotene Gardetanz sowie „Die gesungene Speisekarte“ des SOS-Chores mit den Ehepaaren Klußmann, Schwenke und Schulze brachten die Zuschauer schnell in Stimmung. Auch wird „Adele“, (Anke Vietze), dieses Mal mit einem sportlichen Programm das Publikum in Schwung bringen. Einen besonderen Dank sprach Sitzungspräsident Rainer Ernst dem Shadow Light Duo (Andreas Weber und Hajo Güldenpfennig) aus. Sie begleiten die Karnevalsgesellschaft nun schon im 10. Jahr musikalisch.

Foto:

Die weiteren Termine der Kampagne 2014/2015 sind:
am 31.1.2015 1. Große Prunksitzung, Beginn 19.31 Uhr,  die weiteren Sitzungen sind auch jeweils ab 19.31 Uhr am 7. und 14.2.2015. Am 15.2. beginnt der Kinder-Karneval um 14.30 Uhr und der öffentliche Rosenmontagsball startet um 20.11 Uhr am 16.2.2015
Alle Veranstaltungen finden in der Frickurg, den Festsälen Fricke in Sievershausen, statt.
Die großen Prunksitzungen kosten ab 10 Euro, der Kinderkarneval ist frei für Kinder, für Erwachsene 4 Euro. Der Rosenmontagsball ist ebenfalls frei.
Karten im Vorverkauf sind am 18. Dezember 2014 von 16 bis 18 Uhr sowie ab 5.1.2015 jeden Montag und Dienstag von 18 bis 19 Uhr im Gasthaus Fricke, Joh-F.-Kennedy-Straße 32 und an der Abendkasse zu bekommen. Karten für den Kinderkarneval können nur an der Tageskasse erworben werden.

 
© 2018 Das Portal für Sievershausen von Sievershausen
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.