Ab heute ist auf der Startseite von Sievershausen.de auch die mit Sievershausen gekennzeichneten Berichte von myheimat.de zu finden.

 

Startseite
Neuigkeiten
Info
Schlagzeilen
Links
Termine
 
November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Sie sind Besucher:
492785
Heute127
Gestern360
Diese Woche1359
Dieser Monat5169
Home Info Kirchengemeinde Sievershausen Regionsgottesdienst in Immensen
Regionsgottesdienst in Immensen Drucken
Geschrieben von: Herbert Baller   
Sonntag, den 01. September 2013 um 20:00 Uhr
Sievershausen ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ). In diesem Jahr fand der Regionsgottesdienst der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden unter dem Motto „Da berühren sich Himmel und Erde“ für die Region IV,   Hämelerwald, Sievershausen, Arpke, Immensen  und Steinwedel in Immensen statt.
„Neben Heiligabend wieder einmal eine volle Kirche“, stellten einige Teilnehmer erfreut fest.
Die Andacht dieses 14. Sonntags nach Trinitatis wurde von Pastorin Anna Walpuski, Arpke, gehalten. Der Predigttext stammte aus dem 1. Buch Mose und handelte von Jakob, der träumte, dass eine Leiter vom Himmel kam und die Engel Gottes daran auf und nieder stiegen. Und der Herr stand oben und sprach: Ich bin mit dir und will dich behüten.
Pastorin Walpuski verdeutlichte das Thema mit einer Leiter aus dem täglichen Leben.  Mit vielen plastischen Beispielen zeigte sie auf, wie wichtig Leitern für jeden Menschen sind. Überall dort, wo man nicht dran kommt, benötigt man eine Leiter. Im Alltag sei das ständig der Fall.  Auch in anderen Bereichen, außerhalb der häuslichen Umgebung gäbe es Leitern, zum Beispiel die Karriereleiter: immer ein bißchen mehr und auch höher. Schneller, höher, weiter ...
Jakob ist tief gefallen. Er hat seinem Bruder Esau die Erstgeburt geklaut. Im Schlaf erscheint ihm eine Leiter. Gott kommt zu uns, um bei uns zu sein. Ganz gleich, auf welcher Stufe der Leiter wir stehen. Bei Gott gelte es nicht, etwas höher zu steigen. Im Glauben können wir das einfach vergessen, so die Pastorin. Die Rede ist dann nicht von normalen Leitern, sondern von Segensleitern. Aus Dankbarkeit über Jakobs Vergebung nahm er den Stein, den er unter seinen Kopf gelegt hatte und richtete ihn auf, goss Öl oben darauf und nannte die Stätte Bethel (das heißt: Haus Gottes)
Nach der Predigt hatten  Kirchenvorsteher der einzelnen Gemeinden unterschiedlich geschmückte Leitern vorgestellt und ihre Bedeutung erklärt.
Den Gottesdienst begleitete der gemischte Chor O-Ton unter der Leitung von Helene Vietz.


Der gemischte Chor O-Ton begleitete den Gottesdienst, rechts eine von der Gemeinde Immensen umgestaltete „Leiter“


Predigt vor einem vollen Haus in der St.-Antonius-Kirche.

 
© 2019 Das Portal für Sievershausen von Sievershausen
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.