Ab heute ist auf der Startseite von Sievershausen.de auch die mit Sievershausen gekennzeichneten Berichte von myheimat.de zu finden.

 

Startseite
Neuigkeiten
Info
Schlagzeilen
Links
Termine
 
Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Sie sind Besucher:
484424
Heute71
Gestern340
Diese Woche71
Dieser Monat6748
Home Neuigkeiten Ortsrat Sievershausen Eltern plädieren für mehr Hortplätze
Eltern plädieren für mehr Hortplätze Drucken
Geschrieben von: Herbert Baller   
Donnerstag, den 26. Januar 2012 um 22:00 Uhr

Sievershausen ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ). Für die erste Ortsratssitzung dieses Jahres interessierten sich über 20 Zuhörer. Grund war nicht die öffentliche Tagesordnung, vielmehr hatten sich junge Eltern eingefunden, die für mehr Hortplätze in der Grundschule plädierten. Sie hatten einen Antrag gestellt, dass für 30 Kinder Hortplätze in Sievershausen eingerichtet werden sollen.

Anke Kallmeyer trug die Gründe der Eltern noch einmal mündlich vor. Danach habe Sievershausen zur Zeit zehn Hortplätze. Die würden aber in keinem Fall ausreichen. Allein in diesem Jahr fänden zehn weitere Kinder keinen Hortplatz.
Sie machte auch gleich den Vorschlag,  den in der Schule Im Kleegarten freien Platz zu nutzen. Dort werden derzeit Räume als Jugendcafe genutzt. Dies würde einen Neubau unnötig machen und die Kinder könnten das Außengeländer der Schule benutzen. Da das Jugendcafe erst ab 16 Uhr geöffnet ist, können die Räume evtl. von beiden in Anspruch genommen und eine Überschneidung vermieden werden.

„Die Eltern befänden sich  in einer schwierigen Situation“, sagte Frau Kallmeyer.  Alle seien berufstätig. Man könne nicht einfach aufhören zu arbeiten.
Den Eltern sei es nicht möglich, ihre Arbeitszeiten den Schulzeiten anzupassen und somit selbst die Versorgung der Kinder sicher zu stellen.
Ortsbürgermeister Hans-Egon Seffers zeigte sich etwas überrascht: „Jetzt haben wir schon wieder eine gegenteilige  Entwicklung in der Raumfrage als vor wenigen Jahren“.
Die von Seffers in Aussicht gestellte Behandlung dieses komplexen Themas in der nächsten Ortsratssitzung am 8. März war den Eltern zu spät. „Nach den Sommerferien tritt der Bedarf ein“, entgegnete die die Eltern vertretende Mutter Anke Kallmeyer.

Zu klären sei auch noch die Kostenfrage. „Wir sind nicht die Entscheider“ sagte Seffers. Da ein Antrag bereits in der Verwaltung in Lehrte liege, wolle man nach Armin Hapkes Aussage darauf dringen, dass sich die Stadt bis zur nächsten Ortsratssitzung, vielleicht auch einer zusätzlichen,  ernsthaft Gedanken macht und dass man dann schon über Vorschläge diskutieren kann. hb


Fotos: Nach Elternmeinung könnten hier auch Hortplätze eingerichtet werden. 



In diesem Bereich befindet sich das Jugendcafe. Vielleicht ist hier ein Kompromiß möglich
hb

 
© 2019 Das Portal für Sievershausen von Sievershausen
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.